SKG - Saarländische Krankenhausgesellschaft e.V.[http://www.skgev.de/SKG-Pressemitteilungen | Druckdatum: 22.11.2017]

SKG-Pressemitteilungen

24.01.2013

Gesundheitsreport des Finanzdienstleisters MLP mehr als fragwürdig


Alfons Vogtel: Seriöse Untersuchung kommt zu einem anderen Ergebnis

Kategorie: SKG-Pressemitteilungen

Als „haarsträubenden Unsinn“ hat der Vorsitzende der Saarländischen Krankenhausgesellschaft, Alfons Vogtel, die Ergebnisse des heute veröffentlichten „Gesundheitsreport 2012/13“ des Finanzdienstleisters MLP bezeichnet, in dem angeblich nur 29 % der Bundesbevölkerung „einen guten Eindruck“ von saarländischen Krankenhäusern haben. Die Bewertung von Krankenhäusern war lediglich ein Bestandteil der Studie, die ein Meinungsforschungsinstitut bundesweit im Zeitraum von drei Wochen im Auftrag des Finanzdienstleisters mit 2.100 (!) Bundesbürgern in Face-to-Face-Interviews und circa 500 Ärzten telefonisch durchgeführt hatte.

„Heruntergebrochen auf die Größenordnung unseres Landes“, so Vogtel, „hat man also im Saarland rund 25 Bundesbürger (keine Patienten!) befragt und kommt dann zu dieser absonderlichen Schlussfolgerung.“.

Diese stehe in krassem Widerspruch zu der im Dezember 2012 veröffentlichten, bislang größten Patientenbefragung in Deutschland, die über einen Zeitraum von 12 Monaten von AOK, BARMER GEK und der „Weissen Liste“, einem gemeinsamen Projekt der Bertelsmann Stiftung und der Dachverbände der größten Patienten- und Verbraucherorganisationen, durchgeführt wurde.

In dieser Patientenbefragung, in der bundesweit 450.000 (!) Krankenhauspatienten poststationär befragt wurden, kam man zu dem Ergebnis, dass 82 % der Patienten ihr Krankenhaus weiterempfehlen würden. 83% der Krankenhauspatienten waren mit der ärztlichen und 82 % mit der pflegerischen Versorgung zufrieden.

Die bundesweiten Ergebnisse gehen konform mit Weiterempfehlungen von Patienten saarländischer Krankenhäuser, die zwischen 79% und 89% liegen.

Nachzulesen sind diese im Internet in der „Weissen Liste“, einem seriösen Krankenhausvergleichsportal, welches als Grundlage für Krankenhausrecherchen dienen kann.

Die Pressemitteilung kann hier downgeloaded werden.